DaWanda auf der h+h cologne 2018

Vom 23. bis 25. März 2018 ist es wieder soweit: Die Kreativ-Branche ist auf der h+h cologne zu Gast, der internationalen Fachmesse für Handarbeit & Hobby. Drei Tage lang kommen auf dem Kölner Messegelände Fachhandelsbesucher aus aller Welt zusammen, um sich zu vernetzen und sich in die neuesten Trends der Handarbeitsbranche zu vertiefen.

Foto: h+h cologne

Unser DaWanda-Stand auf der h+h cologne

Dieses Jahr startet das Eventprogramm der h+h unter dem Motto “Around the world in three days”. Den Besuchern wir gezeigt, wie unterschiedlich überall auf der Welt gehandarbeitet wird, wie die Branche vernetzt ist und welche Besonderheiten es bei der globalen Vermarktung gibt.

An unserem Stand erwarten Euch 200 Quadratmeter DaWanda hautnah! In den Themenbereichen Nähen, Stricken, Häkeln und Gestalten zeigen wir Euch handverlesene Materialien, spannende DIY-Anleitungen und mit Liebe gefertigte Produkte von DaWanda-Designern. Außerdem laden wir Euch zum Verweilen, Inspiriert-Werden und Austausch ein. So könnt Ihr Euch unter anderem auf tägliche Aktionen und Vorträge von DaWanda-Experten freuen, die Euch Einblicke in ihre Arbeit und verschiedene Themen geben.

Foto: DaWanda

Freut Euch auf ein abwechslungsreiches Messe-Programm

Die h+h hat jedes Jahr einiges zu bieten. Auf der beliebten Ausstellfläche „my lovely livingroom“ kann man auf dem Talksofa Branchenexperten zu Themen wie „Generation Y – wie sind diese Digital Natives?“ lauschen oder in verschiedenen Workshops revolutionäre DIY-Techniken wie „Button Masala“, “Sashiko” und “Boro” kennenlernen. Zwei Sonderschauen u.a. von der „Textile Art Berlin“ und die Trendmodenschau der Initiative Handarbeit runden das Programm ab.

Für weitere Informationen rund um Programm hier klicken!

Foto: h+h cologne

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Beitrag von Sarah Reichardt

geschrieben am 21.02.2018 um 18:26 Uhr.

Über Sarah

Sarah ist eine Berliner Stadtpflanze, die ihr Herz an Skandinavien verloren hat. Sie fühlt sich wohl in den Wirrungen und Irrungen der kleinen Alltagsmomente. Sarah liebt grafische Illustrationen und DIYs rund ums Wohnen.  » Mehr von Sarah

Kommentar