Blogger Interview und Lieblingsstücke von ‘pattydoo’

Dieses Mal stellen wir Euch in unserem Blogger Interview Ina vor. Sie ist in unserer Lieblingsstücke-Themenwelt vertreten und stellt dort ihre ganz persönlichen DaWanda-Lieblingsprodukte für Selbermacher vor. Hier im Interview erfahrt Ihr mehr über sie und ihren Blog pattydoo und könnt einen Blick hinter die Kulissen ihres Labels werfen und etwas über ihre kreative Arbeit erfahren.

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-1
Auf Inas Blog findet Ihr tolle Artikel über Nähen, schöne Schnittmuster und tolle DIY-Prohekte. Heute erzählt sie Euch etwas über ihre Lieblingsprodukte, wie sie sich auf die Weihnachtszeit vorbereitet und gibt Einblicke in ihre kreative Arbeit.

Die Lieblingsstücke von pattydoo:

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-2
Seid Ihr neugierig geworden? Um die komplette Auswahl von Inas tollen Lieblingsstücken für Selbermacher zu sehen, schaut einfach dierekt in unserer Themenwelt vorbei. Hier auf dem Blog geht es nun weiter mit dem Interview und einem Einblick in Inas kreativen Alltag weiter

Interview mit pattydoo:

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-3
Was macht Deinen Blog aus und was erwartet die Leser auf Deinem Blog?
Bei pattydoo finden nähbegeisterte Leser und Nähanfänger alles rund um das Thema Nähen. Das Besondere an meinem Blog sind die Videotutorials mit denen selbst Nähanfänger alle Schritte gut nachvollziehen und schnell Näherfolge erzielen können. Des Weiteren poste ich Tipps und Tricks zum Nähen, Buchvorstellungen sowie Nähprojekte für Frauen, Kinder, Männer und zum Wohnen. Sehr beliebt sind meine kostenlosen Schnittmuster. Meine Nähideen sind meist unkompliziert und einfach, dafür haben sie aber kleine Details, die sie besonders machen –  wie bei meinem Klassiker „Bowie“, eine Handytasche mit einer süßen Schleife.
­

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-4
Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
Wie bei so vielen Müttern führte auch bei mir die Geburt meiner Tochter dazu, dass ich vor 5 Jahren wieder mit dem Nähen begann. Gleichzeitig tauchte ich ein in die riesige DIY-Blogosphäre und entdeckte deren unendlichen Weiten: unzählige Nähideen, Inspirationen und Schnittmuster von Bloggern und Selbermachern. So entstand die Idee für einen Schnittbaukasten, mit dem man ein Schnittmuster nach eigenen Wünschen zusammenstellen kann.
Mit dieser Vision im Hinterkopf startete ich 2012 mit meinem Blog. Ich wollte gerne Kontakt zu anderen Nähinteressierten aufnehmen und mein Fachwissen als Schneiderin und Bekleidungstechnikerin an sie weitergeben. Später wurde dann auch der Schnittmusterkonfigurator Wirklichkeit, seit April 2014 können Nähbegeisterte mit dem pattydoo designer ihre Schnittmuster selber gestalten.

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-5
Wie sieht Dein Alltag aus? Hast Du außer Deinem Blog noch eine andere Tätigkeit?
Pattydoo ist mittlerweile zu meinem Haupt- und glücklicherweise zu meinem Traumjob geworden! Der Blog ist ein Teil meiner selbständigen Tätigkeit, daneben habe ich viele andere Aufgaben, die mir sehr viel Spaß machen: die Entwicklung von neuen Schnittmustern und Nähanleitungen, die Produktion von Nähvideos inklusive der Videotutorials für die Dawanda Nähschule, die Pflege der pattydoo-Social-Media-Kanäle sowie die Beantwortung der Emails von Kunden und Kooperationspartnern.

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-6
Wie sieht Dein Arbeitsbereich aus und was darf auf Deinem Schreibtisch nicht fehlen?
Neben dem Arbeitszimmer in unserer Charlottenburger Altbauwohnung arbeite ich gemeinsam mit einem sehr netten Team in unserem eigenen pattydoo-Büroatelier. Ich versuche, meinen Schreibtisch und den Nähbereich immer ordentlich zu halten. Aber bei ständig neuen Nähideen, Schnittmusterausdrucken, Stoffen und Zutaten ist das nicht immer leicht – das kennen wohl alle Kreative! Um die Konzentration und den Überblick zu behalten, darf ein Schälchen mit Nüssen, Mandeln oder Studentenfutter nicht fehlen!

Gibt es eine kreative Beschäftigung, der Du in der Weihnachtszeit besonders gerne nachgehst?
Besonders in der Weihnachtszeit bastle ich gerne mit Papier und backe liebend gerne süße Sachen oder stelle Schokoladenkonfekt her, das ich verschenke. Da meine Tochter jetzt langsam größer wird, macht es besonders Spaß, diese Sachen gemeinsam mit ihr zu machen. In gemütlichem Beisammensein falten wir Weihnachtssterne oder naschen die Teigreste, während die Plätzchen im Ofen backen.

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-7
Wie bereitest Du Dich auf die Weihnachtszeit vor und wie kommst Du am besten in Weihnachtsstimmung?
Um in Weihnachtsstimmung zu kommen, dekoriere ich unsere Wohnung – Kerzen werden aufgestellt, ein duftender Adventskranz aus Tannenzweigen wird geschmückt und das Selbermacher-Utensilo wird in einen Weihnachtskalender verwandelt. Wenn ich dann mit meiner Familie bei schöner Musik, Stollen und Kerzenschein zusammensitze, kommt richtige Weihnachtsstimmung auf!

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-8
Worauf freust Du Dich in der Weihnachtszeit am meisten?
Am meisten freue ich mich auf gemütliche Runden mit Freunden oder Familie bei leckerem Essen – am liebsten dem Klassiker: Weihnachtsgans mit Rotkohl und Klößen. Aber auch den Weihnachtsmarkt kann ich kaum noch erwarten. Was gibt es schöneres, als an einem bitterkalten, verschneiten Winterabend leckeren, heißen Glühwein zu schlürfen und Kettenkarussell zu fahren!

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-11
Du stellst auf DaWanda Deine Lieblingsprodukte vor. Was sind davon Deine fünf Favoriten und warum?
Gerade habe ich angefangen zu stricken und liebe deshalb Projekte mit dickem Garn, zum Beispiel dieses Schal von WAK. Suses Stofftierkreationen sind revoluzzzionär, z.B. diese hübsche Inuit-Puppe. Außerdem bin ich verliebt in die Adventskalenderzahlen von Nice Nice Nice und mit den Eulenporzellan-Stickern von Nuuk kann man öde Tassen aufpeppen. Das handbedruckte Füchse-Nähset von Stoffbüro ist ganz nach meinem Geschmack: einfach, aber mit dem gewissen Etwas!

Welcher Geschenkekäufer-Typ bist Du? Hast Du z.B. schon lange vorher alle Geschenke oder gerätst Du vielleicht immer in letzter Minute in Panik?
Teils teils. Wenn ich schon vorher auf eine Idee stoße, die für jemanden wie die Faust aufs Auge passt, kann es durchaus passieren, dass ich das Geschenk schon im Sommer kaufe. Ansonsten shoppe ich gerne bequem online und klicke mich zum Beispiel durch DaWandas Geschenkefinder. Trotzdem kann ich es nicht immer vermeiden, dass ich mich nicht doch noch in letzter Minute ins Einkaufsgetümmel stürzen muss.

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-9
Hast Du einen oder mehrere Shops auf DaWanda, in denen Du besonders gerne Geschenke einkaufst?
Nice Nice Nice, Snug Studio und Pikfine haben tolle Dinge wie Taschen, Schmuck und Dekoartikel zum Verschenken.

Was ist für Dich das Besondere an DaWanda?
DaWanda ist für mich mehr als nur ein Online-Shop – es ist eine familiäre Community mit einzigartigen Shops, hinter denen keine anonymen Verkäufer, sondern Selbermacher mit Herz, Persönlichkeit und einzigartigen Ideen stecken. Die Möglichkeit, Artikel individualisieren zu können, gefällt mir sehr (so wie bei unserem pattydoo Designer).

DaWanda-Lieblingsstücke-pattydoo-10

Wo findet man Dich sonst noch im Internet?
Man findet mich bei Instagram, Pinterest, Facebook und youtube.

Danke für das tolle Interview, liebe Ina!

 

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Beitrag von Luisa

geschrieben am 17.12.2014 um 14:00 Uhr.

Über Luisa

Lu näht und bastelt für ihr Leben gerne und liebt alle Selbermach-Projekte, die das Leben bunter und schöner machen. » Mehr von Luisa

Kommentar