DIY Strickanleitung: Loopschal stricken von DieElster

Einer unserer absoluten Strick-Lieblinge ist der Loop-Schal. Gerade an kühlen und nass-grauen Tagen wie den derzeitigen wollen wir unseren Loop-Schal nicht mehr missen. Das Beste: Er hält nicht nur kuschlig warm, sondern sieht auch noch verdammt gut aus. Im ersten Strickschul-Video zeigt Euch Morena deswegen, wie Ihr Euch Euren eigenen Loopschal stricken könnt. Die Anleitung ist auch für absolute Strick-Neulinge geeignet.

Was wir gut finden: dass Stricken derzeit wieder voll im Trend ist. Zu Recht hat Stricken sein einstiges Großmutter-Image längst abgelegt. Denn es ist nicht nur eine wunderbar entspannende Beschäftigung, sondern man kann mit dieser Technik auch viele ziemlich coole Dinge fertigen. Aus diesem Grund starten wir eine neue Serie von DIY-Videos: die Strickschule. In den Strickschul-Videos zeigt Euch Morena vom DaWanda-Shop dieElster, was man nicht alles aus Wolle und Stricknadeln zaubern kann.

Los geht’s mit einer Anleitung für einen selbst gestrickten Loop Schal. Im Video erklären wir Euch auch die Basics des Stricken: wie Ihr Maschen aufnehmt und rechte und linke Maschen strickt.

Das braucht Ihr zum Loopschal stricken:
Wolle
– Stricknadeln, 15 mm
– Schere

In Morenas Shop dieElster findet Ihr lässige Strickaccessoires wie Ketten, Armbänder, Schals und Wohnaccessoires.

Herzlichen Dank an Morena!

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Strickanleitungen? Dann schaut einmal auf unserem Blog in die Rubrik DIY Stricken & Häkeln – dort findet Ihr beispielsweise Anleitungen für eine Strickmütze oder einen tollen selbst gestrickten Bubikragen.

Möchtet Ihr Eure Anleitung bei uns im Blog sehen? Dann füllt einfach die Vorlage aus (hier herunterladen) und schickt sie uns an [email protected] Gute Fotos nicht vergessen!

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Beitrag von Wiebke

geschrieben am 10.01.2013 um 11:31 Uhr.

Über Wiebke

Wiebke ist großer Twitter-Fan und liebt ihre Heimatstadt Leipzig. Sie geht außerdem gerne auf Festivals und lernt gerade nähen. Hier im Blog schreibt sie die Blogbeiträge zu den Video-Anleitungen und den Hinter-den-Kulissen-Videos. Wiebke bei Google+ » Mehr von Wiebke

16 Kommentare

  1. Shout-Outs: Die Woche bei Blogger-Kollegen | Fashion Insider (11.01.13 14:31 Uhr)

    […] stricken möchte, findet die passende Anleitung im Blog von „DaWanda“. Die genauen Schritte erklärt Morena von […]

  2. Gabi (11.01.13 15:37 Uhr)

    Der gestrickte Loopschal sieht toll aus, werde mir gleich mal die Anleitung durchlesen.

    Lg Gabi

  3. Cata (11.01.13 17:15 Uhr)

    Tolle Anleitung, möchte ich unbedingt nachmachen!
    Was für Wolle habt ihr konkret verwendet?
    Lieben Dank!

  4. satyja (14.01.13 17:33 Uhr)

    ich würde auch gerne wissen, welche wolle und vor allem wie viel ihr verwendet habt. danke! lg

  5. Wiebke (14.01.13 17:37 Uhr)

    Auf jeden Fall müsst Ihr dickere Wolle für den Schal nehmen, bspw. Bravo Big, aber es geht auch andere vergleichbare Wolle. Wieviel Wolle Ihr braucht, hängt davon ab, wie lang der Schal werden soll. Aber man kann mit ungefähr 200g bzw. 120m dicker Wolle rechnen. Auf vielen Wollknäulen sind auch diesbezüglich Hinweise.
    Liebe Grüße
    Wiebke von DaWanda

  6. Manuela (16.01.13 12:46 Uhr)

    Super toller Loop. Ich werde ihn auf jeden Fall auch einmal versuchen zu stricken.
    glg und weiter so.

  7. Kiksle (17.01.13 19:30 Uhr)

    Das ist ja toll!! Werde es nachmachen ;-) weiß jemand wo man diese Riesen Nadeln kaufen kann? Habe sie hier nicht gefunden und im Netz auch nicht
    Lg
    Kiksle

  8. jillaroo (17.01.13 20:24 Uhr)

    Ein wunderschöner Loop und eine sehr gute Beschreibung für Strickanfänger. Ich würde ihn auch sehr gerne stricken.

    Nur leider bin ich scheinbar zu blöd, bei der “Suche” das Richtige einzugeben: suche ich nach “Strickgarn”, kann ich nur noch nach Farben oder Preisen sortieren, aber nicht nach Dicke des Garns oder Nadelstärke. Und ich habe wirklich keine Lust, 67 Seiten durchzublättern.

    Bravo Big ist zudem leider nur 100% Polyacryl; ich hätte gerne wenig Kunstfaser und Nadelstärke 15.

    Wer kann mir helfen?

    Vielen Dank im voraus und liebe Grüße

    jillaroo

  9. Morena (20.01.13 07:16 Uhr)

    Hallo zusammen,

    die Nadeln bekommt ihr in einer gut sortierten Handarbeitsabteilung der Kaufhaeuser. Die Wolle, die ich verwendet habe ist von dem oben schon genannten Hersteller Big Bravo, danke Wiebke. Und ein Knaeul ist fuer die Laenge des Loopschals, so wir ihr ihn im Video seht ausreichend.

    Viel Vergnuegen wuenscht euch die Elster!
    Und viele Gruesse aus Bangkok von Morena!

  10. Cata (24.01.13 13:32 Uhr)

    @jillaroo; Ich bin auch kein Fan von Polyacryl-Wolle…
    Ich hab meine Nadel und meine Wolle (Name: Polaris) bei lanade.de bestellt. Da war die Wolle jetzt auch 100% natur. Habe noch nicht angefangen mit dem Stricken, aber ich freu mich schon :)

  11. Regina (24.01.13 15:52 Uhr)

    Ich bin auch Strickanfängerin und bin fleissig an meinem Loopschal dabei.
    Jetzt bräuchte ich noch Hilfe wie man Fehler beheben kann wenn man anstatt einer Linke eine Rechte Masche gestrickt hat und das erst nach ein paar Reihen bemerkt. Hier wär ein Vido auch super dazu.

  12. Glückspaket zum Wochenende « Lolle Pampolle (01.02.13 07:36 Uhr)

    […] und wenn dann noch Zeit ist, dann strick ich mir vielleicht ‘nen Loopschal. Aber nur vielleicht… […]

  13. TimothyTimothy (04.06.13 10:03 Uhr)

    Tolle Anleitung und super erklärt. Vielleicht werde ich das mit Hilfer meiner Schwester tatsächlich mal versuchen.
    Aktuell baue ich eine kleine Seite bzw. einen Blog zu den trendigen Loop Schals und ich möchte halt auch eine Alternative zum Kaufen anbieten in Form von Näh- und Stickanleitungen. Ich wollte fragen ob ich das Video bei mir in einem zukünftigen Blogartikel einbetten darf, und als Anleitung bei mir online zu stellen. Das wäre dann auf http://loop-schals.de kannst ja mal draufgucken. Würde dir danach auch nochmal bescheid geben. Um selbst eins zu machen fehlt mir da wohl das Know How und die nötige professionalität, ich bin eher der Handwerker als der “Stricker”. ;-)

  14. Wiebke (06.06.13 14:20 Uhr)

    Hallo TimothyTimothy,
    klar kannst du das Video in deinen Blog einbauen. Bitte gib dann einfach als Quelle “YouTube-Kanal von DaWanda.com (http://www.youtube.com/user/dawandadotcom/)” an.
    Liebe Grüße
    Wiebke von DaWanda

  15. Glückspaket zum Wochenende | Lolle Pampolle (22.10.15 13:59 Uhr)

    […] und wenn dann noch Zeit ist, dann strick ich mir vielleicht ‘nen Loopschal. Aber nur vielleicht… […]

  16. welche wolle für loop schal | Burberry Schal (26.06.16 07:16 Uhr)

    […] DIY Strickanleitung: Loopschal stricken von DieElster […]

Kommentar