DaWanda DIY-Special: Möbel neu beziehen von princessgreeneye


Stöbert Ihr auch so gerne auf Dachböden und in Kellern?
Da finden sich so manche Schätze, wie Omas alte Küchenbank oder Opas selbstgezimmerter Hocker. Wenn Euch die Möbel gefallen, aber die Sitzfläche nicht mehr der Knüller ist, haben wir heute den perfekten DIY-Tipp für Euch:
Jacqueline und Roja vom DaWanda-Shop princessgreeneye zeigen Euch im Video, wie Ihr Sitzmöbel neu beziehen könnt – und danach sind sie bereit für einen Ehrenplatz in Eurer Wohnung!

Ihr braucht:
– Stift
– Schraubenzieher
– Tacker
Schere
– Hammer
– Lineal
Stoff
– Stecknadeln

Im DaWanda-Shop von princessgreeneye findet Ihr Unikate rund um romantisches und individuelles Wohnen:

Herzlichen Dank an Jacqueline und Roja!

Seid Ihr DIY-Fans? Dann besucht unsere DIY-Themenwelt, da warten zahlreiche Tipps und Ideen auf Euch!

 

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Beitrag von Lena

geschrieben am 13.09.2012 um 17:00 Uhr.

Über Lena

Lena macht die DaWanda-Videos und hat ein großes Faible für Altes und Handgemachtes. Sie liebt Fahrradspaziergänge im Sonnenschein, Flohmärkte und leckeres Essen. Ihr erstes DIY-Großprojekt war ein pinkes Kissen (im zarten Alter von fünf Jahren und mit Omas tatkräftiger Unterstützung) und mithilfe ihrer neuen Nähmaschine und den DaWanda Nähanleitungen wagt sie sich mittlerweile auch an Klamotten. » Mehr von Lena

2 Kommentare

  1. Die Wohnung gestalten mit Schiebetüren | Home Insider (07.10.12 07:39 Uhr)

    […] Schiebetüren sind immer ein individuelles und dekoratives Gestaltungselement um den eigenen Wohnraum gemütlich und komfortabel auszustatten und das vorhandene Platzangebot optimal zu […]

  2. DaWanda DIY: Sitzmöbel mit Polsternägeln neu beziehen von “princessgreeneye” (08.11.12 15:06 Uhr)

    […] mit nur wenigen Tricks und Kniffen dem alten Stuhl oder der Sitzbank neuen Glanz verleihen. Im DIY-Monat September haben Euch Jacqueline und Roja vom DaWanda-Shop princessgreeneye bereits gezeigt, wie Ihr ein […]

Kommentar