DaWanda DIY: Der Last-Minute-Weihnachtsbaum

baum_fotoOh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie bunt sind deine Blätter…Seid Ihr auch schon richtig in Weihnachtsstimmung? Da gehört ein Weihnachtsbaum doch unbedingt dazu, oder? Für alle, die beim Baum kaufen zu spät dran waren oder einfach mal einen verrückten Baum haben wollen, haben wir einen Last-Minute-DIY-Tipp: Ein Weihnachtsbaum aus allen möglichen Kleinigkeiten, vom Aufkleber bis hin zum Spekulatius, lasst eurer Kreativität freien Lauf!

 

.

Ihr braucht dazu:

– eine Spanplatte oder einen sehr festen Karton
– einen Bleistift
– Kleber und / oder Heißklebepistole
– viele lustige Kleinigkeiten, z.B. Aufkleber, Deko-Sachen, Kerzen, Gummibärchen, kleine Pompons, Spekulatius, kleine Bilderrahmen, Flohmarktfunde…

Übrigens: Auch in einem kleineren Format macht der bunte Weihnachtsbaum ordentlich was her!

Wie sehen eure verrückten Weihnachtsbäume aus? Schickt uns doch ein Foto davon an lena@dawanda.com und wir veröffentlichen es hier im Blog!

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Beitrag von Lena

geschrieben am 22.12.2010 um 23:43 Uhr.

Über Lena

Lena macht die DaWanda-Videos und hat ein großes Faible für Altes und Handgemachtes. Sie liebt Fahrradspaziergänge im Sonnenschein, Flohmärkte und leckeres Essen. Ihr erstes DIY-Großprojekt war ein pinkes Kissen (im zarten Alter von fünf Jahren und mit Omas tatkräftiger Unterstützung) und mithilfe ihrer neuen Nähmaschine und den DaWanda Nähanleitungen wagt sie sich mittlerweile auch an Klamotten. » Mehr von Lena

Kommentar