Kinderzimmer-Makeover mit Pinspiration

Wir lieben DIY und spannende Aktionen zum Selbermachen und möchten heute ein ganz besonders fantastisches Projekt mit Euch teilen. Wir haben uns mit Nina von Pinspiration und ihrer Schwester Andrea zusammen getan und ein großes Kinderzimmer-Makeover umgesetzt.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-1
Nina hat vor einigen Monaten das Kinderzimmer ihres Sohnes Friedrich komplett neu geplant und wunderschön gestaltet und nun hatte sie es sich zur Aufgabe gemacht, auch ein tolles Projekt für das Kinderzimmer ihres Neffen Moritz auf die Beine zu stellen. Da wir schon mehrmals gemeinsam spannende Aktionen umgesetzt haben, lag es auch dieses Mal nahe, dass wir zusammen das neue Zimmer von Moritz planen und mit unserem Team ein großes Kinderzimmer-Makeover durchführen.

Das große Kinderzimmer-Makeover von Pinspiration und DaWanda

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-2
Rumschrauben, aufbauen, einziehen – in 2 Tagen haben Nina, ihre Schwester Andrea und DaWandas DIY-Team das Kinderzimmer des kleinen Moritz’ eingerichtet. Und zwar von Grund auf und so, dass sich der Einjährige auch noch lange darüber freuen kann.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-4
Denn neben dem selbstgebauten Multifunktionstisch wächst auch das Kinderbett vom DaWanda-Shop PuckDaddy mit. Das Tipi aus dem Shop Moozle Teepees und die gemütliche Fensterbank mit selbstgenähten Kissen und Vorhängen laden zum Kuscheln ein, der Schrank mit Tafelfarbe von traturio und der Spieleteppich aus Kork eignen sich perfekt zum Kritzeln, Spielen und Kreativsein.

Das Kinderzimmer-Makeover: Nina von Pinspiration im Interview:

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-5aDaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-5b
Das waren spannende Tage: Wir waren bei Andrea und ihrer Familie in der wunderschönen Wohnung und haben in Moritz’ Zimmer herumgewerkelt.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-6aDaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-6b
Wir freuen uns riesig, dass wir dank Nina dieses tolle Großprojekt umsetzen konnten. Der zauberhafte kleine Friedrich war auch mit dabei und hat zusammen mit Moritz das neue Zimmer unter die Lupe genommen. Damit wir Euch noch einen besseren Blick hinter die Kulissen dieses Großprojektes geben können, hat Nina uns ein paar Interviewfragen beantwortet und uns mit spannenden Antworten versorgt. Lest selbst:

Was ist Deine absolute Lieblingsecke im neuen Zimmer von Moritz?
– Die Herausforderung bei der Planung war vor allem, wie man mit der riesen Deckenhöhe und der großen Fensterfront spielt. Ich mag daher die Lösung der großen Fensterbank besonders gerne. Ich hatte meiner Schwester dazu geraten, weil die große Fensterfront somit inspirativ und multifunktional genutzt werden kann: Die ganze Familie kann hier kuscheln, sich gegenseitig vorlesen oder Moritz beim Fenster-Ablaufen und Bestaunen des Innenhof-Trubels zusehen. Für Moritz ist natürlich das Teepee gerade super angesagt: spielen, verstecken und kuscheln, sogar schlafen geht auch hier.

Was war für Dich das Besondere an der Kooperation?
– Mit DaWanda hatten wir das Glück, ein erfahrenes DIY-Team zur Seite zu haben, das all unsere Ideen umsetzen konnte. Da ich auch schon für Friedrichs neues Kinderzimmer gerne lokale kleinere Labels unterstützt habe, war es uns auch für Moritz Kinderzimmer wichtig, besondere Unikate zu integrieren: ein personalisiertes Teepee von Moozle Home und DIY-Möbel, die jeder individuell nachmachen kann.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-7
Was war an der Zusammenarbeit mit DaWanda zu diesem Projekt am tollsten für Dich?
Das Schöne war, dass das komplette Team auch so begeistert vom Projekt war. Die Abstimmungen waren so herrlich unkompliziert und wir hatten in der Auswahl der Lieblingslabels komplett freie Hand.

Was unterscheidet das neue DIY-Kinderzimmer von den meisten anderen Kinderzimmern?
– Moritz hat nun viele Möbel-Unikate, die ihn noch länger begleiten werden, weil sie mitwachsen. Wir konnten unsere Ideen in der Gestaltung besser umsetzen und Design und Farben individueller bestimmen: Die Grundmöbel sind nun alle zeitlos weiß, so dass die Spielsachen, Accessoires wie Kissen, Teppich und die Möbel-Highlights wie der mitwachsende Kinderschreibtisch mit Stauraum-Hocker die Farbtupfer sind.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-15
Welche Rolle spielt DaWanda für Dich in Deinem kreativen Alltag?
– Ich habe viele Lieblingslabels wie Gretas Schwester, Ava & Yves, Tante Tin, vonDschennie oder die vor Kurzem auf DaWanda entdeckte olialemon, die bei uns Zuhause mit eingezogen sind. Auf dem gemeinsamen Pinterest-Board ‘Pinspiration für DaWanda: Baby & Kind’ pinne ich immer mal wieder neue DaWanda-Inspirationen. Da landen dann auch Schmuckschätze von Gudbling, womit wir Mamas uns gerne verwöhnen. Vorbeischauen lohnt sich also immer!

Nach unserem Kinderzimmer-Makeover, was wird Dein nächstes kreatives (Groß-) Projekt sein?
– Ich habe für Friedrich einen Erlebnisschreibtisch geplant, den er zusammen mit seinem Opa als Opa-Enkel Projekt umgesetzt hat. Das DIY wartet immer noch in meinem Blog CMS auf  die Veröffentlichung. Für seinen zweiten Geburtstag im Frühjahr sind ganz unerwartet meine DIY-Hormone mit mir durch gegangen: Es gab eine ordentliche Löwenparty, die ich mit Pinterest geplant habe, und ich hatte dabei viele DIYs umgesetzt.
Für die Zukunft möchte ich mir mal einen kleinen Wandteppich selbst machen. Natürlich gibt’s auch dafür schon lange ein Pinterest-Board: ‘Art: Weaving & Macrame’. Wahrscheinlich mache ich das Projekt zusammen mit meiner Schwester Andrea, deren Herz ja in DIY total aufgeht. Sie hat unfassbare Talente in aller Art von Geduldsarbeit: Stricken, Häkeln, Nähen und Backen hat sie sich autodidaktisch beigebracht. Ich lasse mich gerne von ihrer Passion mit begeistern.

Liebe Nina, danke für die spannenden Einblicke!

Ihr könnt nun selber anschauen, wie unsere Drehtage abgelaufen sind und könnt Euch dann von all den tollen DIY-Projekten begeistern lassen. Viel Spaß damit!

Ein Blick hinter die Kulissen und eine Übersicht der Projekte:

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-3
Kommt hinein für einen virtuellen Rundgang in das Kinderzimmer und schaut Euch in Ruhe um. Wir zeigen Euch, was wir alles gemacht haben. Für die Heizung hat unser DIY-Team beispielsweise eine tolle Heizungsverkleidung aus Holz gebaut, welche perfekt in die Fensterbank über geht.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-8
DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-9
DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-10
Von der ersten Idee über das Konzept bis hin zum Endergebnis: In wochenlanger Arbeit hat unser DIY-Team mit Nina und Andrea geplant, getüftelt und alle Projekte in die Tat umgesetzt. Was für ein riesen Spaß!

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-11
Sind die beiden nicht zauberhaft? Den Spielteppich mit Unterseite aus Kork könnt Ihr auf unserem DIY-Portal nachmachen.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-12
DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-13
DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-14
Der kleine Friedrich auf Erkundungstour im Zimmer seines Cousins.
DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-16aDaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-16b
Die bunten Sitztruhen lassen sich ganz wunderbar selber machen.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-17
Für die Sitzecke auf der Fensterbank hat unser Team ganz viele hübsche Kissen in verschiedenen Formen hergestellt.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-18
Sitzkissen mit Klettverschluss lassen sich super auf Hockern und anderen Möbeln befestigen.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-19aDaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-19b
Auch die Bücherleiste haben wir für Andrea und Moritz gemacht, dort können alle bunten Kinderbücher ausgestellt werden.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-20
Der mitwachsende Kindertisch mit Stauraum gehört zu den Herzstücken des Kinderzimmer-Makeover Projektes und wurde schon fleißig von Friedrich erkundet. Wir hoffen, dass Moritz daran lange Freude haben wird.

Das Kinderzimmer-Makeover im Endergebnis:


DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-21
Hier im Video und auch auf den beiden Fotos habt Ihr den direkten Vergleich: Das Zimmer vor und nach unserem Makeover.

Schaut unbedingt noch auf Pinspiration vorbei, denn in Ninas Blogpost findet Ihr noch weitere Bilder und könnt nachlesen, wie Nina das große Makeover-Projekt mit uns erlebt hat.

DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-22
DaWanda-Pinspiration-Kinderzimmer-Makeover-24
Alle DIY-Anleitungen des Kinderzimmer-Makeovers findet Ihr auf unserem DIY-Portal. Viel Spaß bei der Umsetzung von Eurem eigenen Projekt!

Liebe Nina und liebe Andrea, tausend Dank nochmal an Euch beide, wir hatten unheimlich viel Spaß dabei, mit Euch zusammen zu arbeiten!

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Beitrag von Luisa

geschrieben am 15.08.2016 um 16:00 Uhr.

Über Luisa

Lu näht und bastelt für ihr Leben gerne und liebt alle Selbermach-Projekte, die das Leben bunter und schöner machen. » Mehr von Luisa

4 Kommentare

  1. ماینکرفت (17.08.16 20:07 Uhr)

    Nice tutorial and Nice kids :)

  2. Melanie (04.09.16 21:14 Uhr)

    Super tolle Ideen! Bin begeistert, was man alles schaffen kann! Bekomme direkt Lust mich selbst an die Nähmaschine zu setzen!! Vielen Dank für die Inspiration! Grüße

  3. Sabrina Görlach (25.09.16 13:42 Uhr)

    Das ist ein schönes Kinderzimmer und viel Platz zum spielen und toben bietet es auch.

  4. Helene (18.02.17 19:28 Uhr)

    Das ist ja ein so süßer Beitrag , besonders die Kinder sind ja zuckersüß.
    Das Kinderzimmer sieht sehr frisch aus und so schöne Ideen für ein Kleinkind.

Kommentar